Der S4-Ausbau-Tag - die DG war dabei!

DATUM?- Auch bei uns am S-Bahnhof Türkenfeld mahnten – bei frühlingshafter Witterung – einige Bürgerinnen und Bürger notwendige Verbesserungen für die örtliche Anbindung durch die S4 an.

Denn während im Münchner „Speckgürtel“ andere Kommunen schon den 10-Minuten-Takt genießen, müssen sich die hiesigen S-Bahn-Fahrer zwischen Geltendorf und der Buchenau nach wie vor zeitweise 40 Minuten gedulden, bis ein Zug von und bis München eintrifft!

 

 

Am vergangenen Samstag machten deshalb ca. 20 Pendler ihrem Unmut über die „bescheidene“ S4-Anbindung Luft – darunter u.a. Hartwig Hagenguth, der Bürgermeister von Grafrath, Elke Struzena und Mirko Pötzsch von der Bürgerinitiative „S4-Ausbau jetzt“ und Sabeeka Gangjee-Well, Gerda Böser, Hans Aigner, Arno Rüfer und Stefan Zöllner von der Dorfgemeinschaft Türkenfeld.